Kuvertierhüllen

Umschläge für Kuvertiermaschinen in vielen Varianten

Briefe mit der Hand falzen? Kann man machen. Muss man aber nicht.
Viele Unternehmen entscheiden sich mit steigendem Aufkommen an Ausgangspost für die Anschaffung einer eigenen Kuvertiermaschine. Das spart Zeit und Geld: Mit einer vernünftigen Kuvertiermaschine lassen sich wesentlich mehr Briefe kuvertieren, als das Sekretariat jemals in Handarbeit schaffen würde. Als einzige Verbrauchsmaterialien benötigen Sie für die Maschine Wasser oder Schließflüssigkeit und die passenden Umschläge: Kuvertierhüllen. Diese finden sie unter verschiedenen weiteren Bezeichnungen im Handel. Die wichtigsten Formate an Hüllen für Kuvertiermaschinen erhalten sie hier im Umschlag-Shop.

Maschinelle Kuvertierung spart Zeit und Geld

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Kuvertierhülle & Synonyme

Sie sind sich nicht sicher, wie das Produkt genau heißt? Wir auch nicht. Unsere Umschlagprofis haben deshalb recherchiert, unter welchen Synonymen und Produktbezeichnungen Kuvertierumschläge im Handel zu finden sind

 

Alternative Bezeichnungen für Kuvertierumschläge

  • Maschinenkuvertierhülle
  • Umschlag Lettershopformat
  • Briefumschlag für automatische Kuvertierung
  • Briefumschlag für maschinelle Kuvertierung
  • Kuvertierhülle
  • Automatenhülle
  • Automatenkuvertierhülle
  • Umschlag für Kuvertierautomaten

Wo liegt der Unterschied zwischen Kuvertierhüllen und anderen Umschlägen?

Kuvertierhüllen unterscheiden sich durch mehrere Merkmale von normalen Briefumschlägen. Kuvertiermaschinen arbeiten schnell, das stellt hohe Anforderungen an die Beschaffenheit der passenden maschinentauglichen Kuverts. Enige Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um den Umschlag maschinentauglich zu machen.

  1. Die Größe
    Beim Kuvertieren wird der Umschlag durch „Maschinenfinger“ geöffnet und offengehalten, bis die Mailingbestandteile in den Umschlag transportiert sind. Um trotz des „Aufhaltens“ noch genug Platz zum Einschieben des Kuvertiergutes zu gewährleisten, sind Maschinenkuverts etwas breiter als haftklebende Umschläge. So sind Standardkuverts beispielsweise mit 229 Millimetern fast 20 Millimeter breiter als die Umschlagvariante für die Handkuvertierung.
  2.  Die Klebung
    Kuvertiermaschinen können keine Haftstreifen vom Umschlag abziehen, sie arbeiten mit Nassklebung. Die Umschlaglasche wird im geöffneten Zustand über einen angefeuchteten Filz gezogen. Andere Maschinen streichen mit einem feuchten Pinsel über den trockenen Leimstreifen. Im nächsten Schritt wird die Klappe umgelegt und angepresst. So wird der Brief verschlossen und st versandfertig.
  3. Verpackungseinheiten
    Eine Kuvertiermaschine lohnt sich erst bei größeren Umschlagmengen. Deshalb werden Kuvertierhüllen üblicherweise in 1.000er Kartons ausgeliefert. Wer etwas mehr benötigtkann zum Beispiel gleich paletenweise bestellen. Bei Standardkuvertierhüllen passen 77.000 Kuvertierhüllen auf eine Palette.
  4. Dialogpostwelle / Frankierung
    Da Kuvertierhüllen vorwiegend für Mailings in größeren Auflagen genutzt werden, kommt als Versandart meist die günstige Variante INFOPOST zum Einsatz. Da kann es sinnvolll sein, die dafür notwendige Infopostwelle der Deutschen Post gleich mit einzudrucken. Alternativ können auch Kuvertierumschläge mit vorgeklebten Briefmarken genutzt werden.

Unsere Kuvertierhüllen erhalten sie in den folgenden Varianten: Standard 75 Gramm Recyclingpapier 80 Gramm Transparentpapier Neonfarbene Kuvertierhüllen farbige Kuvertierumschläge
Fenstervarianten Kuvertierhüllen sind mit oder ohne Fenster lieferbar. Neben der in Deutschland üblichen Variante mit dem Adressfenster auf der linken Seite, versenden wir auch Maschineknkuverts mit einem rechts sitzenden Adressfenster. Diese Umschläge sind beispielsweise in der Schweiz und Frankreich verbreitet. Für besonders aufmerksamkeitsstarke Mailings bieten sich Kuvertierhüllen mit einem Panoramafenster an. Dieses fast kuvertformatige Fenster gibt großflächig den Blick auf den Briefinhalt frei.
Adressierung und Kuvertaufdruck Alle Varianten von Kuvertierhüllen sind bereits fertig adressiert lieferbar. Auch ein Firmenlogo oder einen Aktionsteaser drucken wir auf Wunsch mit ein