Werbeschilder, Firmenschilder & Praxisschilder

Schneller Schilderdruck: Werbeschilder online kalkulieren& bestellen

Firmenschilder in unterschiedlichen Ausführungen.
Werbeschilder in allen Größen.
Hochwertige Verarbeitung für maximale Lebensdauer.
Schilder drucken auf PVC, Acryl und Aluverbundmaterial

Schilderdruck bei uns – handfeste Vorteile für Sie:

  • günstige Preise
  • telefonische Beratung

  • umweltfreundlicher UV-Druck für die meisten Schilder

  • schnelle & sichere Lieferung bundesweit

Wir drucken für Sie:

  • Firmenschilder

  • Praxisschilder

  • Werbeschilder

  • Ausstellungsschilder

  • Bandenwerbung

  • Hinweisschilder

  • Wegweiser

  • Informationsschilder

  • Reklameschilder

  • Gastronomieschilder

  • Schilder mit Konturschnitt

[gravityform id=13 title=true description=false ajax=true]

Ihr neues Firmenschild gibt es hier!

Schilder für jeden Verwendungszweck, aus unterschiedlichsten Materialien, in allen denkbaren Formen und individuellem Text oder Motiv können wir für Sie herstellen. Bestellen Sie jetzt ihr Werbeschild.

Wählen Sie aus folgenden Varianten:

  • Kleine PVC-Schilder und Aluverbundschilder
    – kaschiert mit aufgezogener bedruckter Folie
    – Oberflächen- und UV-Schutz mit matter oder glänzender Folie  
  • PVC und Aluverbundmaterial 
    – Plattendirektdruck, sehr kratzfest und UV-unempfindlich
    – UV-Druck, sehr umweltfreundlich, lösemittelfrei
    – Anwendung für größere Flächen
  •  Acryl (Plexiglas) in transparenter Ausführung
    – rückseitig spiegelverkehrter Druck
    – Rückseite vollflächig weiß oder unbedruckte Flächen transparent 
  • Acryl (Plexiglas) opak, lichtdurchlässig
    – Vorderseite im Vierfarb-UV-Druck
    – Anwendung als Leuchtkastenschild 
  • Werbebanner aus Planenmaterial
    – aschwere LKw-Plane 300 bis 600 g/qm
    – brillianter Vierfarbdruck
    – dauerhaft haltbar und unempfindlich
    – komplett mit Saum und Ösen 

 

Ihre Vorteile bei schilder-shop-online.de

Materialkunde für den Schilderdruck

 

Plattendruck: Schilder aus Aluminium-Verbundmaterial

Alu Dibond
 
  • äußerst stabile Aluminium-Verbundplatte mit einem inneren Kunststoffkern und zwei Aluminium-Deckschichten
  • wahlweise mit weiß, silberne oder goldene Oberfläche

    button-bestellen-schilderdruck24

 

Schilderdruck auf Aluminium-Verbundplatte Silber

Alu Dibond Silber
 
  • Stabile Aluminium-Verbundplatte mit einer silbernen Oberfläche

    button-bestellen-schilderdruck24-aluverbund-silber

PVC-Schilder für Bauschilder und Firmenschilder

PVC
 
  • geschäumte PVC-Hartschaumplatte mit besonders
  • feinzelliger Struktur und seidenmatter Oberfläche

button-pv-schild-bestellen-schilderdruck24

 

Schilder aus Kapaplast drucken – ideal für Ausstellungsbeschriftungen

Kapa-Plast
 
  • hochwertige Leichtstoffplatte mit kunststoffbeschichtetem Zellstoffkarton und Polyurethan-Schaumkern
  • sehr leichtes Material, geeignet z.B. für Museumstafeln etc.

    button-kapaplast-schilder-bestellen-schilderdruck24

 

Praxisschilder aus Acryl transparent (Plexiglas)

Acryl Transparent
 
  • Kunststoffmaterial aus der Klasse der Thermoplaste
  • hochwertige edel wirkende Schilder
  • Hinter-Glas-Wirkung durch rückseitigen spiegelverkehrten Farbauftrag

    button-bestellen-schilderdruck24

Firmenschilder auf Acryl opal drucken

Acryl Opal
 
  • siehe Acryl, jedoch mit „Milchglas-Look“
  • kann zur Herstellung von Leuchtkastenscheiben verwendet werden

    button-bestellen-schilderdruck24

 

Schilder mit Konturschnitt versehen

Konturschnitt
 
  • Bestimmen Sie selbst die Form ihres Schildes

Hinweis: Schutzfolie (für einen sicheren Transport)

Schutzfolie
 
  • Damit keine Kratzer während des Transport auf die Schilder gelangen, werden Sie mit einer abziehbaren Schutzfolie beklebt.

Druckdaten für Firmenschilder und Werbeplanen

Wie müssen die Druckdaten aufbereitet sein?

 

Datenformate

Bitte verwenden Sie eines der folgenden Dateiformate:

  • PDF
  • EPS (kein DCS-EPS);
  • JPG
  • TIF

der PDF X3 und lassen Sie uns diese auf einem der umseitig genannten Wege zukommen. 
Bei den Dateiformaten .eps und .ai ist zudem  darauf zu achten, dass Sie evtl. enthaltene 
Verknüpfungen unbedingt einbetten, damit diese auch für den Druck zur Verfügung stehen. 

Bei .tif und .psd achten Sie bitte darauf, dass alle Ebenen (Text und Bild) auf 
die Hintergrundebenereduziert sind.

 


 

Größen

Legen Sie Ihre Daten, wenn möglich, bitte im Verhältnis 1:1 an. Sollte dies aufgrund der beschränkten Dokumentsgrößen nicht möglich
sein, dann legen Sie die Daten im richtigen Verhältnis an (1:2 oder 1:10).

Vermeiden Sie Schnittmarken, Passermarken und Motivzugaben.



Schriften und Linien

Linien, Schriften und Flächen sollten nach Möglichkeit als Vektorgrafik angelegt sein.
DieSchriften müssen immer in Kurven konvertiert sein.
Diese haben geringere Datenmengen und sind beliebig skalierbar.
Zu dem umgehen Sie fehlerhafte Druckerzeugnisse aufgrund fehlender
Schriften.
Texte sollten allerdings immer, unabhängig von dem Rest der Datei,
in Pfade (Kurven oder Zeichenwege) konvertiert sein,
da oft Hausschriften verwendet werden, welche nicht zu

unserem Standardsortiment von Schriften gehören.



Auflösung

Pixelbilder sollten im Idealfall eine Auflösung von mindestens 72 dpi,
bei einem Maßstab von 1:1, haben. Sollten Sie ein JPG oder TIF senden in dem Texte vorhanden sind,
ist eine Auflösung von 150 dpi bei 1:1 optimal.
Legen Sie Daten in einem bestimmten Maßstab an, so achten Sie darauf,

dass Bilder bzw. enthaltene Bilder eine höhere Auflösung als die
oben erwähnten 72 dpi besitzen. Hier ein paar Richtwerte:

Maßstab

1:1  1:2 1:5  1:10 
 Motiv: nur Schrift  100dpi  200dpi   500dpi  1000dpi
 Motiv: Schrift und Bilder  150dpi  300 dpi  750dpi  1500dpi
 Motiv: nur Bilder  72dpi  144dpi  360dpi  720dpi
   
 

 

Farbeinstellung

Farben sollten immer im CMYK-Modus angelegt sein, da RGB im Digitaldruck nicht druckbar ist.
RGB-Farben werden lediglich im Druck simuliert. Dabei kann es zu erheblichen Abweichungen
der Farbgebung kommen. Als Eingangsprofil und für Ihre Darstellung bitten wir Sie
Euroscale Coated v2 für den CMYK-Modus bzw. Adobe RGB (1998) im RGB-Modus zu verwenden.
Eingebettete eigene Farbprofile können bei uns leider nicht berücksichtigt werden.
Sonderfarben können im Digitaldruck ebenfalls nicht gedruckt werden, diese werden nur simuliert.
Manche Farben lassen sich besser, manche schlechter bis gar nicht simulieren. Für Farbabweichungen
aufgrund eines falschen Profils oder eingestellter Sonderfarbe können wir
keine Gewähr übernehmen.